Thema

Der sündige Mensch in der Predigt

Sünde ist ein derart altertümliches Wort, dass kaum noch ein aufgeklärter Prediger die Formulierung „Wir sind alle Sünder“ in den Mund nimmt. Aktuellen Predigerinnen und Predigern fällt es daher nicht leicht, von der Sünde zu sprechen. Jedenfalls gilt diese Beobachtung für den volkskirchlichen Kontext; im evangelikalen Bereich ist das etwas anders. Dahinter steht in der Regel ein Missverständnis von „Sünde“. Isolde Karle rekonstruiert den Begriff der Sünde theologisch als zerstörerischen Kommunikations- und Lebenszusammenhang, woraus sie dann auch homiletisch andere Konsequenzen zieht.


mehr lesen

Meldung

Kahnt: Evangelische Christen erwarten von ihrer Kirche Ortsnähe und Pfarrerinnen und Pfarrer, die Zeit haben und nahe bei den Menschen sind

Lübeck, 26.9.2016 (cf). In seinem Vorstandsbericht vor der Mitgliederversammlung des Verbandes evangeli­scher Pfarrerinnen und Pfarrer in Deutschland e.V. am 26.9.2016 in Lübeck-Travemünde stellte der Vorsitzende des Ver­bandes, Pfarrer Andreas Kahnt (Westerstede), die Folgerungen aus der fünften EKD-Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung (KMU) für den Pfarrberuf sowie eine Bilanz des EKD-Reformpapiers „Kirche der Freiheit“ in den Mittelpunkt. Auch zu aktuellen Herausforderungen für die Pfarrerinnen und Pfarrerin in Deutschland nahm er Stellung.
mehr lesen



Deutsches Pfarrerblatt

Lesen Sie hier ausgewählte Aufsätze aus dem Pfarrerblatt 3/2017.

weiter

Pfarramtskalender

Den Pfarramtskalender 2017 gibt es jetzt auch in digitaler Form. Laden Sie sich hier die Datei im iCalendar Format runter.

Kalender 2017


Videotipp Wunder
von Pastor Martin Schulz

Der Zeitgeist spült manchmal Themen vor die Füße. Eckard von Hirschhausen schreibt das Buch  „Wunder wirken Wunder“ und macht daraus sein neues Programm, mit dem er auf Tour geht. Alexa Feser schreibt den Titel „Wunderfinder“ und sucht sich für den Featurepart den Rapper Curse. Die Welt wird unberechenbarer, Stabilität scheint es nicht mehr zugeben. Sicherheiten, die unveränderbar schienen, brechen weg und ab. Was zuverlässig schien, ist über Nacht ganz anders geworden. Wie kann man sich dazu verhalten?
mehr lesen