Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen

Die Landessynode der Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) wird im November 2024 eine/n (m / w / d) Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen wählen.

Für das Amt der theologischen Leitung unserer Kirche suchen wir einen Menschen mit Leidenschaft für das Evangelium und dessen Verkündigung, mit Vertrauen in die Zukunftsfähigkeit unserer Kirche sowie mit der Bereitschaft und Fähigkeit, Veränderungsprozesse entschieden zu initiieren, zu steuern und voranzutreiben.

Sie

  • bringen neben Ihrem abgeschlossenen Theologiestudium und der Anstellungsfähigkeit zum Pfarramt in einer der EKD-Gliedkirchen ein hohes Maß an profilierter theologischer Urteilsfähigkeit mit,
  • haben sich in der Führung und Leitung kirchlicher Organisationen qualifiziert und bewährt,
  • haben Ihre Fähigkeit zu organisationalem Denken und Gestalten in verschiedenen Praxisfeldern unter Beweis gestellt,
  • reflektieren und füllen die seelsorgliche Dimension des leitenden geistlichen Amtes,
  • sind in der Lage, unterschiedliche Positionen zu würdigen, Konflikte konstruktiv zu bearbeiten und mit integrativer Kraft die Gemeinschaft zu stärken,
  • sind bereit, zu einer geplanten Reform des Präsesamtes in der EKvW innerhalb einer Revision der Kirchenordnung aktiv beizutragen.

Wir

  • sind eine unierte Landeskirche mit derzeit knapp zwei Millionen Gemeindegliedern,
  • sind gekennzeichnet durch Vielfalt in ländlichen und städtischen Regionen, mit unterschiedlichen Frömmigkeitsstilen und Prägungen,
  • beschäftigen neben 70.000 ehrenamtlich Engagierten ca. 24.000 Menschen beruflich in 442 Kirchengemeinden und 26 Kirchenkreisen sowie gemeinsamen Ämtern und Werken,
  • entscheiden in presbyterial-synodalen Prozessen,
  • stehen vor ernsten Herausforderungen im Blick auf die künftigen Ressourcen und die Ausrichtung unserer Kirche und haben uns auf den Weg gemacht, Transformation entschieden zu gestalten,
  • unterstützen Sie aktiv in Ihren Leitungsaufgaben durch die Landessynode, die Kirchenleitung und das Kollegium des Landeskirchenamtes wie auch durch die Superintendentinnen und Superintendenten.

Kontakt

Nähere Auskunft zu der Stelle erteilt Ihnen gern der Theologische Vizepräsident unserer Landeskirche, Ulf Schlüter: ulf.schlueter(at)ekvw.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bis zum 31. Mai 2024 per E-Mail an den Vorsitzenden des Ständigen Nominierungsausschuss der Landessynode, Superintendent Dr. Uwe Gryczan, richten: nominierungsausschuss(at)ekvw.de

Geeignete Kandidatinnen und Kandidaten sollen am 14. und 15. Juni 2024 zu Gesprächen eingeladen werden.