pfarrerverband.de
Die Internetseite für
evangelische Pfarrerinnen und Pfarrer
in Deutschland

Rezensionen

Ältere Rezensionen werden im Archiv aufgehoben.


Friedrich-Martin Balzer
Berufsverbot in der Kirche

Der unerledigte Fall Erwin Eckert

Köln 2023 (ISBN ‎978-3894388102), 292 S., 20,– €

von Reinhard Gaede

Michael Weinrich
Die eine heilige christliche und apostolische Kirche

Berufung und Sendung der Gemeinde

(Ekklesiologie in reformatorischer Perspektive, Bd. 1), Göttingen 2022 (ISBN 978-3-525-54087-9), 436 S., 49,– €

von Rainer Dinger

Miroslav Volf/Matthew Croasmun/Ryan McAnnally-Linz
Life Worth Living – Wofür es sich zu leben lohnt

Ein Grundkurs in Sinnfindung – Basierend auf dem Erfolgsseminar aus Yale

Kösel-Verlag 2023 (ISBN: 978-3-466-37287-4), 352 S., 24,– Euro

von Detlef Lienau

Mark S. Kinzer/Thomas Schumacher/Jan-Heiner Tück (Hg.)
Jesus – der Messias Israels?

Messianisches Judentum und christliche Theologie im Gespräch

Herder Freiburg/Basel/Wien 2023 (ISBN: 978-3-451-39481-2), 432 S., 38,– Euro

von Markus Roser

Werner Thiede
Himmlisch wohnen

Auferweckt zu neuem Leben

Evangelische Verlagsanstalt Leipzig 2023 (ISBN: 978-3-374-07419-8), 72 S., 12,– Euro

von Hans Schwarz

Beate Steiner
Beziehungstraumatisierungen aus der Kindheit mit Imaginationen behandeln

Schattauer Verlag Stuttgart 2022 (ISBN: 978-3-608-40061-8), 260 Seiten, mit einer Übersicht der Imaginationen, 45,– Euro

von Manfred Holtze

Peter Zimmerling
Hirte, Meister, Freund

Überrascht von der Seelsorge Jesu

Brunnen Verlag Gießen, 2. Aufl. 2023 (ISBN: 978-3-7655-2123-2), 160 S., 16,– Euro

von Manfred Holtze

Jutta Koslowski
Wer war Klaus Bonhoeffer?

Annäherungen an einen unbekannten Widerstandskämpfer

Gütersloh 2013 (ISBN: 978-3-579-07178-7), 658 S.

von Martin Ost

Kaj Munk
Von der Zeitenwende (Frau Tidehvervet)

Drama 1928, übersetzt und herausgegeben von Paul Gerhard Schoenborn

NordPark Verlag Wuppertal 2023

von Christian Hartung

Helmuth Reske
Gezeiten der Erinnerung

Nach den Tagebüchern eines evangelischen Pfarrers

Verlag tredition Ahrensburg 2022 (ISBN: 978-3-347-76620-4), 646 S.

von Jobst Reller