Jürgen Fobel / Annette Haußmann / Sabine Kast-Streib / Judith Winkelmann
Zwischen dem Reichtum pastoralpsychologischen Erbes und zukunftsweisenden Perspektiven

Integrative Seelsorgeaus- und -fortbildung als dynamisches Feld in den Transformationsprozessen der Gegenwart


Hendrik Munsonius
Religion im Grundgesetz

Einige Anmerkungen anlässlich seines 75jährigen Bestehens


Astrid Edel und Hans-Ulrich Probst
Familienbilder und Geschlechterrollen als Triggerpunkte für illiberale Positionen?

Beobachtungen zur Diskursverschiebung nach rechts in der Zeitschrift IDEA


Gisela Kittel
Erinnerungen an den Kirchenkampf - 90 Jahre nach Barmen und Dahlem

Ein Zwischenruf (Teil II)


Gottfried Orth
Zuspruch und Anspruch für den Vortrupp des Lebens

Helmut Gollwitzer als Prediger


Dieter Kümmel
»Man möchte ein Pflaster auf vielen Wunden sein«

Viel zu spät und doch genau zur rechten Zeit - das Werk von Etty Hillesum


Eckehard Möller
Klare Orientierung an biblischen Werten

Gegen Halbwahrheiten, Lügen, Ressentiments, Polemik und Hass


Rainer Obrock
Breite Zustimmung für eine modernisierte Fassung 

Neue Satzung des Verbandes Evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer


Hans-Gerd Krabbe
An Aktualität nichts eingebüßt

90 Jahre "Barmer Theologische Erklärung"


Karlheinz Bartel
Warum heute nicht Kant, sondern Hegel lesen?

Theologische Überlegungen anlässlich des 300. Geburtstags von Immanuel Kant


Thomas Schleiff
Vom Wunder menschlichen Lebens

Eine Storchenpredigt


Christfried Böttrich
Die zehn beliebtesten Irrtümer über das Neue Testament

Irrtum Nr. 5: Zu Pfingsten hat die Kirche Geburtstag